Liebe Eltern,

Seit Montag, den 22.03.21 gilt auch in den Grundschulen eine Maskenpflicht - nicht nur für die Lehrkräfte, sondern auch für die Kinder besteht die Pflicht, medizinische Masken zu tragen.

In der Übergangsphase können Schülerinnen und Schüler laut Beschluss auch Alltagsmasken tragen, wenn kurzfristig keine medizinischen Masken für Kinder beschafft werden können.

Im Schreiben des Kultusministeriums steht weiterhin, dass dies auch die Betreuungsangebote der verlässlichen Grundschule, der Nachmittagsbetreuung, sowie die Horte an der Schule betreffen.

Sie gilt nach dem Text der neuen Verordnung nicht in Grundschulförderklassen“

 Vorgabe medizinischer Masken

 Es ist sehr ratsam, den zusätzlichen Schutz, den medizinische Masken bieten, auch an den Schulen zu nutzen. Eine entsprechende Verpflichtung, solche medizinischen Masken zu tragen, wurde deshalb nun auch für alle Grundschulen in die Corona-Verordnung aufgenommen.

Unser Bestreben ist nach wie vor die Gefahr der Ansteckung sehr ernst zu nehmen und im Spagat eine „größt mögliche“ Normalität für die Kinder zu formen.  

Wir werden dafür sorgen, dass kleine „Masken- Pausen“ eingelegt werden - zum Beispiel im rollierenden System, wenn gewährleistet ist, dass der Abstand gewahrt werden kann.

Angesichts steigender Zahlen war dieser Beschluss wohl unumgänglich. Nicht alle wollen und können diese Maßnahme für sinnvoll erachten - ob sie letztlich greift, werden wir erst in den nächsten Wochen sehen.

Wenn diese Maßnahme den Anstieg der Zahlen sowie mögliche Schulschließungen verringert, wäre uns allen geholfen.

Die Präsenzpflicht ist weiterhin ausgesetzt. Sofern Sie nicht wollen, dass ihr Kind die Schule besucht, darf es zu Hause bleiben – auch am Nachmittag. Bitte beachten Sie, dass wir für diese Kinder aus Kapazitätsgründen keinen Fernunterricht anbieten können. Aus organisatorischen Gründen wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns das per E-Mail mitteilen könnten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Kneer   Dalila Glessner

sekretariatfriedensschule-vsde

Schreiben des Kultusministeriums vom 19.03.2021 

 

Rede Ministerpräsident W. Kretschmann  (10.02.2021)

 

Schreiben des Kultusministeriums 29.01.2021  (17.02 Uhr)

Seite des Kultusministeriums